EMAILLEBECHER – kleine Horrorstory

14,95 

Material: Stahlemaille
Fassungsvermögen: 300 ml
Rand: Silber
Motiv: kleine Horrorstory

Alle Tassen sind für dich sorgsam handbedruckt. Mit dem Sublimationsdruckverfahren lassen sich viele tolle Freudebringer erstellen. Schau doch gerne einmal auf die “Über dasGrafischBecken – Seite“, dort erfährst du etwas mehr über den Ablauf.

*Hinweise*
Je nach Monitoreinstellung, können die Farben leicht abweichen.

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Vorrätig

Artikelnummer: 114 Kategorien: , ,

Beschreibung

Die Tage werden immer kürzer, und scheinen davonzurasen. Zwischen dem ganzen Alltag gibt es noch die schönen kleinen Momente, die Geburtstage, das Treffen mit den Freunden und so vieles mehr. Da taucht auch die Frage auf “Was kann ich schenken”, “Was mitbringen, das dem Anderen eine Freunde macht”?
 
Wie wäre es mit einer Emailletasse, passend zur kommenden Jahreszeit? Du kannst sie zum Beispiel mit den Lieblingskeksen füllen und stimmungsvoll verpacken (ein bisschen Tüddelkram geht doch immer). Uns schon hast du einen nützlichen Freudebringer in den Händen, den man nicht in jeden Laden bekommt.
Material: Stahlemaille

Fassungsvermögen: 300 ml
Rand: Silber
Motiv: kleine Horrorstory

Alle Tassen sind für dich sorgsam handbedruckt. Mit dem Sublimationsdruckverfahren lassen sich viele tolle Freudebringer erstellen. Schau doch gerne einmal auf die “Über dasGrafischBecken – Seite“, dort erfährst du etwas mehr über den Ablauf.

*Hinweise*
Je nach Monitoreinstellung, können die Farben leicht abweichen.

 

WAS IST DER SUBLIMATIONSDRUCK?

Bei dem Sublimationsdruck werden Farbstoffe durch Erhitzen und Druck auf das gewünschte Produkt gebracht. Die Tinte sublimiert also.
Das gewünschte Motiv wird zunächst mit einer speziellen Sublimationstinte, auf sublimationsfähiges Papier ausgedruckt.
Das ausschließlich für diese Verfahren geeignete Papier sorgt für eine saubere und kräftige Übertragung der Farbpigmente des Druckbildes. Normales Druckerpapier funktioniert nicht.
Der Ausdruck wird nun auf dem Bedruckstoff (das können die verschiedensten Dinge sein: Papier, Alu, Keramiken, Stoff…) gelegt, mit hitzebeständigem Klebeband fixiert und mit einer Transferpresse aufgebracht. Bei Keramiktassen zum Beispiel, kommt eine Tassenpresse zum Einsatz.

Für das jeweilige Produkt muss die Presse vorab auf eine bestimmte Temperatur vorgeheizt sein und der Anpressdruck eingestellt. Diese Dinge sind wichtig, um ein optimales Ergebnis zu erhalten.
Die vorab eingestellte Zeit verbringt der Bedruckstoff nun unter/in der Presse. Ist diese abgelaufen, hält man das fertige Produkt in den Händen.

Du siehst also, jeder sublimierte Freudebringer im GrafischBecken ist handgefertigt, oder eben bedruckt. Sie sind immer ein klitzekleines bisschen anders, denn die Ausdrucke werden von Hand aufgebracht und somit etwas ganz besonderes.

Schaue gerne auch einmal bei meinem Instagram-Account vorbei, hier wirst du immer mal wieder Stories und Reels über die Fertigung finden!
Ich freue mich sehr.